Newsletter bestellen
Jetzt anmelden
Jetzt anmeldenJetzt anmelden
„Dieser Kongress erweitert meinen Horizont als Führungskraft.“
Hans H., Teilnehmer des Kongresses 2015

Referenten & Akteure

Alle sehen

Programm

Mittwoch · 22. Februar

10:00Vorkongress

Erweitern Sie Ihren Kongressbesuch um ein Tagesseminar. Vertiefen Sie Ihre Kompetenz zu einem relevanten Thema in angenehmer Arbeitsatmosphäre.

Kleine Seminargruppen und erfahrene Referenten garantieren Ihnen, dass Sie Ihr Wissen intensiv und praxisnah professionalisieren.

Wählen Sie eines von insgesamt 22 Tagesseminaren aus den folgenden Bereichen:

Führung, unternehmerischer Erfolg, Persönlichkeit, Lebenszielplanung, effektive Arbeitstechniken, Vertrieb und Marketing.

Donnerstag · 23. Februar

09:30Eröffnung
Nationalstaaten oder Union? Europas unklare Zukunft
Prof. Dr. Michael Hüther
Führen in der Grauzone – Wenn Werte kollidieren
Dr.-Ing. E.h. Friedhelm Loh
Prof. Dr. Heinrich Bedford-Strohm
Dr. Michael Inacker

11:30Pause
12:00So hat Europa Zukunft - Aufbruch zu den Wurzeln
Prof. Dr. Vishal Mangalwadi
13:30Pause
15:30Seminarblock I
17:15Seminarblock II
17:30Forum Familienunternehmer
18:30Pause
20:00Verleihung des Preises für christliche Führungskräfte
Abendprogramm
22:00Nachtcafé
Freitag · 24. Februar

08:30Morgenlob
Wort zum Tag
Franziska Stocker-Schwarz
Beziehungsorientiert wirtschaften - Wie es Gott dient und dem Geschäft nützt
Dr. Michael Schluter
Beispielhafte Verantwortung
Sebastian Loh
Martin Dürrstein

10:45Pause
11:30Damit wir klug werden: Werte und Vision erkennen
Andreas Nau
Der Wert christlicher Ethik im globalen Wettbewerb
Dr. Philipp Rösler
13:30Pause
15:00Regionaler Impulstag des Netzwerkes "Zukunft braucht Werte"
Markus Söder
15:00Glaube - Freiheit - Verantwortung
Begegnung und Austausch mit Führungskräften in christlichen Wirtschaftsverbänden
16:30Foren: Gesellschaft im Wandel - Zukunft gestalten
18:30Pause
20:00Abendprogramm
Lebenslinien
Jessica Brautzsch
Christian und Kerstin Michel
Susanne Geske
Yassir Eric

22:00Nachtcafé
Band "Ebenbild"
Samstag · 25. Februar

08:30Morgenlob
Wort zum Tag
Bernhard Meuser
Mut zur Führung
Stephan Werhahn, Ph.D. M.Sc.
Mut zum Engagement
Prof. Dr. Klaus Henning
Mut zur Dankbarkeit
Dr. Andrea M. Schneider
11:00Pause
12:15Mit christlichen Werten mutig Zukunft gestalten
Volker Kauder
Mut zu Werten – Herausforderungen annehmen
Horst Marquardt
Martin Scheuermann

14:00Ende
Detailliertes Programm

Tagungsort

Der Kongress findet im NürnbergConvention Center, NCC-Ost statt,
Messezentrum, 90471 Nürnberg

Verpassen Sie nichts

Zahlen
vom
Kongress
2015



3192
Teilnehmer



35:65
Frauen/Männer



17
Länder



120
Referenten



191
Aussteller

Anmelden

Einzelteilnehmer
Dieser Tarif gilt für private oder geschäftliche Einzelteilnehmer.
Ehepaar
Ehepaare nehmen zu einem reduzierten Preis teil. Bedingung ist eine gemeinsame Rechnungsadresse.
Student/Azubi
Teilnehmer bis 30 Jahre profitieren von einem stark vergünstigten Preis, wenn sie sich in der Ausbildung oder im Vollzeit-/Dualen Studium befinden (Nachweis bei Anmeldung erforderlich).
Preis 498 €
Preis 448 €
Preis 138 €

WERTE-BLOG

Als Führungskraft mit Kind oder zu pflegenden Angehörigen kennen Sie das sicher gut: Wenn Sie zur Arbeit kommen, haben Sie die erste Schicht daheim schon hinter sich. Und nach Arbeitsende ist noch lange nicht Feierabend. Die Laufschuhe verstauben im Keller, das Gespräch mit dem Partner/der Partnerin reduziert sich auf Organisatorisches und das schlechte Gewissen plagt, weil Sie sich ein paar Tage nicht bei Ihren eigenen Eltern gemeldet haben.
Der Begriff „Vertrauen“ wird in unserer Gesellschaft zu inflationär gebraucht. Dafür ist es aber eine zu wichtige und entscheidende Sache. Bei aller Schriftlichkeit und vertraglichen Absicherungen: Ohne Vertrauen kann ein gesundes, gedeihliches und wachstümliches Miteinander von Menschen nicht funktionieren.
Ein Unternehmer erzählte folgende Geschichte: „Jeden Tag wurden 75 Kisten geordert, aber der Versand schaffte nur 35 Kisten. Während ich über Rationalisierung durch die Anschaffung von Maschinen nachdachte, wurde mir von einem Freund geraten, ich solle doch mal die Leute meiner Versandabteilung um eigene Lösungsvorschläge bitten. Ich sträubte mich und meinte, das sei doch wohl meine Sache und ginge die Angestellten nichts an.

Veranstalter

Kongresspartner

Werbepartner/Medienpartner/Sponsoren