Vorkongress

Vorkongress

Vorkongress | Mi. 22. Februar 2017 | 10:00–18:00 Uhr

2501
Erfolgsfaktor Kundenzufriedenheit
Loyale Kunden gewinnen und halten

Echte Spitzenverkäufer verlassen sich nicht auf antrainierte Verkaufstechniken. Nur der Einsatz ihrer Persönlichkeit macht aus austauschbaren Verkäufern unverwechselbare Originale. Werden Sie Menschenversteher und nutzen Sie die Erkenntnisse des Neuromarketing im Vertrieb, wenn Sie sich loyale Kunden wünschen. Arbeiten Sie in diesem Seminar an Ihrem persönlichen Verkäuferprofil.

Monika Bylitza, Managementtrainerin, Mitglied im deutschen Knigge-Rat
2502
Praxisnahe Unternehmenskommunikation
So präsentieren Sie sich und Ihr Unternehmen richtig
Alexander Sommerfeld, Dipl. Grafikdesigner und Inhaber der dc agentur
2503
Werte schaffen Wert
So macht Verkaufen Ihnen und Ihren Kunden Spaß

Werteorientiertes Verkaufen macht Sie als Verkäufer zu einer Marke und Ihre Angebote einzigartig. Kundenorientiert, abschlusssicher und erfolgreich wird Ihnen und Ihrem Kunden das Verkaufen Spaß machen und Ihre Umsätze und Gewinne steigern.

Dirk Stöcker, Inhaber und General Manager von triup - Efficient Sales
2504
Leiten und Leben
Storytelling – Wie Sie effektiv und nachhaltig kommunizieren

Sie haben etwas Wichtiges zu sagen oder ein Produkt, das Sie bekannt machen wollen. Aber angesichts der Fülle konkurrierender Botschaften fragen Sie sich, ob Sie überhaupt gehört werden? In diesem Tagesseminar lernen Sie an Beispielen, wie andere erfolgreich kommunizieren, entdecken wichtige Prinzipien die Ihnen helfen Ihr Anliegen anderen pfiffig zu vermitteln und unternehmen Ihre ersten eigenen Schritte.

Wolf-Dieter Kretschmer, Redaktionsleiter bei ERF-Medien, Blogger, Produzent und Regisseur
2505
Unternehmensfitness
Mittelständische Unternehmen gelassen und erfolgreich führen

Mittelständische Unternehmen benötigen zur erfolgreichen Führung eine Art „Landkarte", mit der sich die aktuelle Fitness bestimmen lässt und gleichzeitig konkrete Schritte der Verbesserung ermittelt werden können. Bewerten Sie mit den Instrumenten der TEMP-Methode® Ihr Unternehmen in den entscheidenden Bereichen und entwickeln Sie im Seminar konkrete Strategien. Machen Sie sich und Ihr Unternehmen fit für die Herausforderungen der Zukunft.

Jürgen Frey, Marketing- & Vertriebsleiter tempus Akademie & Consulting
2506
Frauen führen anders
Feminine Führung in einer maskulinen Welt

Sie bringen Ihre Erfahrungen und Erlebnisse im Seminar ein und wir werden, verwoben mit der Theorie zu den spezifischen Herausforderungen femininer Führungskultur in einer maskulinen Kultur, Ideen und Gestaltungsräume für Ihre konkrete Situation entwickeln. Sie werden Ihren eigenen femininen Führungsstil definieren, prägende Einflüsse erkennen und weiblich Führungspotentiale umfassender verstehen.

Dr. Martina Kessler, Coach, psychologische Beraterin, Akademieleitung und Dozentin, Akademie für christliche Führungskräfte
2507
Mit Menschenkenntnis besser führen
Die Szenerie des Handelns entdecken und verstehen

Die meisten Führungsprobleme sind letztendlich Beziehungsprobleme. Menschenkenntnisse erwerben bedeutet Führungskompetenz erweitern. „Schau, was einer tut – bedenke, warum er es tut und forsche, woran er Freude hat.“ (Konfuzius 551-479 v. Chr.)

Dr. (Unisa) Michael Hübner, Psychotherapeut, Leiter der Stiftung Therapeutische Seelsorge
2508
EXZELLENZ im Unternehmen
Wie sie entsteht und was sie verhindert - das biblische Qualitätskonzept

Jedes Unternehmen möchte gerne Exzellenz leben da wir wissen, dass sich Qualität am Ende durchsetzt. Zum Erstaunen mancher Unternehmer und leitenden Angestellten hält die Bibel viele Tipps für Unternehmen parat, bei deren Beachtung auch tatsächlich Exzellenz entsteht. Kein Wunder, denn der Schöpfer selbst ist ja das Vorbild an Exzellenz, wie man der Schöpfungsordnung entnehmen kann. Wie führt man ein Unternehmen in Richtung echter Exzellenz? Wie entsteht sie und was verhindert sie? Wie sieht ein biblisch fundiertes Qualitätskonzept aus und warum hebt es sich deutlich von manch aktuellen Konzepten positiv ab? Diesen Fragen geht der Referent Ralf Juhre im Rahmen seines Seminars gemeinsam mit den Teilnehmern nach.

Ralf Juhre, Geschäftsführer ingenior Rhein-Main GmbH, Führungskräftecoach und -trainer
2509
Von der Idee zur Wertschöpfung gelangen
Wie Innovationsfähigkeit in Unternehmen wachsen kann

Wir reflektieren gemeinsam wesentliche Bestandteile einer Innovationskultur, die Ideen schneller reifen lässt und wirtschaftlich verwertbar macht. Dabei berücksichtigen wir das unternehmerische Spannungsfeld gewachsener Erwartungen an Lebensqualität und steigendem Wettbewerbs- und Technisierungsdruck”. Aus den Impulsen, kollegialem Austausch sowie Anleitungen zu methodischem Vorgehen gewinnen Sie wertvolle Ansätze zur Entwicklung Ihrer Innovationsfähigkeit.

Holger Reichert, Inhaber von reichert consult, Gründer von empowerment4all e.V.
2510
Changemanagemet
Wie Veränderungen zur Routine werden

In diesem Seminar wird es kontrovers zugehen – so zumindest teilweise die Erfahrung von Steffen Becker. Warum? Unsere bisherigen Glaubenssätze hindern uns teilweise daran, dass wir die uns gegebenen Möglichkeiten nicht erkennen. Anhand einiger Beispiele – gerne auch Ihre mitgebrachten – werden wir für Ihr Unternehmen prüfen, welche Auswirkungen implementierte Erfolgsroutinen haben könnten und was das mit Veränderung zu tun hat.

Steffen Becker, Unternehmensberater mit Schwerpunkt Personal und Vertrieb, Experte für Routinenentwicklung
2511
Einfluss gewinnen – Schlagkraft erhöhen
Wie Sie Ihre Position als Führungskraft stärken

Führen heißt Einfluss nehmen, nicht mehr und nicht weniger. Wenn Sie verstehen oder vertiefen wollen, wie das mit dem Einfluss genau funktioniert, dann sind sie hier in diesem Seminar genau richtig. Denn jeder der führt, braucht Einfluss, sonst folgt ihm keiner. Ob sie Politiker, Unternehmer, Pastor oder Verkäufer sind. Mit Einfluss können Sie gezielt ihre Ideen in der Gestaltung der Zukunft umsetzen.

Titus Lindl, Founding Partner des John Maxwell Team, Geschäftsführer von WEGVISOR, Serial-Entrepreneur und Leadership Coach
2512
Führung mit Werten
Der Führungsprozess - und mittendrin der Mensch

Ziel dieses Seminars ist es Führungskräften, die Grundlagen langfristig  erfolgreicher Führung zu vermitteln. Nach der Erläuterung des Begriffs und der Darstellung des Führungsprozesses soll das Führungsverhalten einschließlich des Umgangs mit Macht anhand von Beispielen aus der Praxis, auch aus der Praxis der Teilnehmer, besprochen werden. Das ermöglicht den Teilnehmern das eigene bisherige Verhalten zu reflektieren und unter Umständen nachzusteuern.

Michael Idel, Coach für Führungskräfte
2513
Kreative Work-Life-Balance
Wohltuenden Lebensrythmus finden und erhalten

Viele Konzepte für work-life Balance scheinen von Menschen entwickelt worden zu sein, die ohnehin sehr strukturiert und geordnet sind – und passen kaum für andere. Das Swing-Konzept von Kerstin Hack ist anders. Es orientiert sich am Schöpfer selbst. Wie hat er eine ganze Welt geschaffen, ohne auszubrennen? Der Blick auf die Schöpfungsgeschichte eröffnet faszinierend kreative Perspektiven auf Möglichkeiten der Lebensgestaltung in der die Arbeit getan wird, aber auch andere wichtige Lebenselemente ihren Platz finden.

Kerstin Hack, Gründerin und Inhaberin von "Down to Earth", Autorin, Referentin, und Coach
2514
CHARAKTER als Wertebasis
Sechs unverzichtbare Eigenschaften für Menschen in Verantwortung

Fachkenntnisse, Stärke und Begabung allein reichen nicht aus, wenn eine entscheidende Stelle im Unternehmen besetzt werden soll. Sechs unverzichtbare Eigenschaften für Menschen in Verantwortung zeigen auf, wie man sie bei sich entwickeln und von anderen fördern lassen kann. Das Praxisseminar richtet sich an alle, die Integrität, Charakter und Vertrauenswürdigkeit suchen, die Menschen begleiten und fördern und die sich selbst weiter entwickeln wollen.

Thomas Wehner, Hochschuldozent für Marketingkurs an der European Management School (EMS) und Institut für Marketing und Kommunikation (IMK)
2515
Die Yacht - Kurs setzen
Entdecken Sie Ihre Stärken für unternehmerisches Denken und Handeln

Vertiefen Sie ihr unternehmerisches Denken und Handeln und nehmen Sie Kurs auf Ihre beruflichen Ziele. Die Yacht ist ein Erfolgstool für berufliches und persönliches Wachstum. Emotionen und kognitive Inhalte werden mit Show, Vortrag und Training verzahnt.

Lutz Langhoff, Geschäftsführung Langhoff & Wessling Unternehmensentwicklung GmbH, Redner, Autor, Universitätsdozent
Meike Wessling, Geschäftsführerin Langhoff & Wessling Unternehmensentwicklung GmbH, Start-Up Beraterin, 1. Vorsitzende Kings Consulting e.V.
2516
Als Christ im Management leben
Ganzheitlich geistliches Leben und aktive Berufstätigkeit verbinden

Als Christ ist Jesus Christus der Herr meines ganzen Lebens einschließlich meines Berufs!

Was heißt mein Christsein im Beruf als Manager und in allen Lebensbezügen gegenüber Kunden, Mitarbeitern, Vorgesetzen, Familie und Gemeinde? Wie kann ich mit Konflikten und Krisen geistlich umgehen? Also: Wie kann ich als Christ im Management-Beruf leben und überleben? – Diesen Fragen wollen wir im Seminar nachgehen. Dazu wird es Impulsreferate, Austausch und Diskussion geben.

Jöns-Peter Schmitz, Versicherungs- und Finanzdienstleistungsgruppe, Manager, Berater von Unternehmen und Verbänden
2517
Produktives arbeiten mit dem Apple iPad
Die besten Apps und Tipps für Führungskräfte

Haben Sie bereits ein iPad oder überlegen Sie sich eines zuzulegen? Dann ist das genau der richtige Workshop für Sie. Hier lernen Sie die wichtigsten Grundprinzipien und die besten Apps und Tipps für das iPad kennen. Damit arbeiten Sie ab sofort wirklich produktiv mit dem iPad. Einige der Highlights: Die wichtigsten Dateien immer dabei, Präsentieren mit dem iPad, Das iPad als Ihr digitales Notizbuch.

Thorsten Jekel, IT-Unternehmer, Autor und Speaker, Geschäftsführer von jekel & team
2518
Mentoringschulung
Junge christliche Führungskräfte entwickeln, fördern, begleiten

Das Seminar soll den Teilnehmern Grundlagen über Mentoring auf biblischer Basis vermitteln.
Sie sollen Gesprächsführung und Tools kennenlernen und in praktischen Gruppenübungen anwenden
lernen. Inhalte sind insbesondere Potenzial entdecken und fördern, Selbstbewußtsein entwickeln,
Leistungsfähigkeit einordnen und Selbstreflektion einüben. Die Teilnehmer erhalten eine
Seminarmappe, die praktische Tools enthält.

Geneviève Weidner , Leiter Leaders of Influence (LOI)
Dr. Wolfgang Weidner, Leiter Leaders of Influence (LOI)
Elisabeth H. Knoth, Beratungspraxis IMPULS, Psychotherapeutin (HPG), Supervisorin
Matthias Knoth , IMPULS business, Projektingenieur, Studienleiter IVCG young professionals Deutschland
2519
Rücken frei für Unternehmer
Wie Sie aus Ihren Mitarbeitern „Co-Manager“ machen und sich selbst entlasten

Sie brauchen mehr Zeit? Für das operative Geschäft – für neue Ideen – für die Weiterentwicklung Ihres Unternehmens? Verteilen Sie Ihre Führungsaufgaben auf mehrere Schultern! Erfahren Sie, wie Sie aus Ihren Mitarbeitern „Mitunternehmer“ machen. Wie Sie ein kompetentes Führungsteam aufbauen – und Verantwortung sinnvoll verteilen. Damit Sie die nötige Freiheit haben, um Ihr Unternehmen weiter voranzubringen.

Susanne Kleider, Inhaberin coduco, Unternehmensberaterin und Umsetzungsexpertin
2520
Führung im Zeitalter 4.0
Wie Sie Ihre Mitarbeiter erfolgreich begleiten

Führung im Zeitalter der zunehmenden Digitalisierung von Wertschöpfungsketten – Stichwort Industrie 4.0 -  erfordert ein anderes Verhalten und Selbstverständnis der Führungskräfte. Das Seminar vermittelt vor diesem Hintergrund Basiswissen über transformationale Führung und die Möglichkeiten, Coaching-Werkzeuge und Interventionsmöglichkeiten für die erfolgreiche Begleitung und Förderung von Mitarbeitern anzuwenden.

Dr. Peter Becker, Geschäftsführender Gesellschafter Steinbach & Partner; Personalberater, Executive Coach
2521
Fundraising digital und real
Vom Crowdfunding bis zum persönlichen Gespräch

Unterstützer und Spender für wichtige Projekte anzusprechen, ist eine große Herausforderung für viele Organisationen, Unternehmen, Verbänden, Stiftungen und Gemeinden. Daher spielen Fundraising und Crowdfunding eine immer stärkere Rolle in der finanziellen Absicherung einer guten Idee oder eines guten Produktes. Das Tagesseminar umfasst die beiden spannendsten Bereiche der Mittelbeschaffung. Die digitale Ansprache von vielen möglichen Unterstützern über ein intelligentes, wirkungsvolles Crowdfunding sowie die Überzeugung von Menschen in persönlichen Gebergesprächen. Inhaltlich werden die jeweiligen Voraussetzungen vorgestellt und individuell auf die Anforderungen der Workshop Teilnehmer eingegangen.

Eva Jung, Geschäftsführerin und Gesellschafterin gobasil GmbH
Andreas Schiemenz, Direktor Philanthropie & Stiftungen, HSH Nordbank AG
2522
Gemeinsam gewinnen durch Kooperation
Erfolgreiche Kooperationen zwischen Organisationen entwickeln und gestalten

Das Seminar zeigt Wege zur erfolgreichen Kooperation zwischen Organisationen auf, hilft bei der Auswahl geeigneter Partner, fördert die Kooperationsfähigkeit und -kompetenz, hilft typische Fehler in der Gestaltung des Prozesses zu vermeiden und befähigt zur Entwicklung und Umsetzung einer win-win-win-Kooperationsstrategie.

Dr. Thorsten Grahn, Interim Manager, Berater

 

Anmeldung

Um sich für den Vorkongress anzumelden, nutzen Sie das Anmeldeformular des Kongresses und wählen Sie bei Schritt 3 den Vorkongress aus.