Young Professionals

Angebote für angehende Führungskräfte

Für angehende Führungskräfte, Studenten und Berufseinsteiger ist der Kongress die ideale Plattform zum Netzwerken und zur persönlichen Weiterentwicklung. Profitieren Sie von den speziellen Angeboten für Young Professionals (YP), für alle Teilnehmer bis 35 Jahre.

Vernetzen Sie sich in der Young Professionals Lounge mit Gleichgesinnten und knüpfen Sie Kontakte zu erfahrenen Führungskräften. Hier ist der zentrale Anlaufpunkt, um sich kennenzulernen, auszutauschen oder einfach zu relaxen.

Alle Teilnehmer bis 35 sind herzlich eingeladen zu einem Sektempfang am Eröffnungstag und zu folgenden Programmpunkten in der YP-Lounge.

Donnerstag | 23. Februar 2017

14:00

Sektempfang und Get Together

18:45

Tipps und Anregungen für Start-Ups (Vortrag)

Matthias Greve, Gründer web.de

Matthias Greve hat 1983 sein erstes Software-Unternehmen gegründet. Im Jahr 1994 hat er zusammen mit seinem Bruder Michael WEB.DE als erstes deutsches Internet-Portal gegründet. WEB.DE ist mit über 10 Millionen aktiven Anwendern eine der am besten besuchten Internetseiten in Deutschland.

Zurzeit leitet Matthias Greve das Unternehmen ABOX42, das weltweit im Bereich innovative SetTopBoxen mit Internet-Anschluß für Fernseher tätig ist. Zu den Kunden gehören Kabelnetze und Telekom Unternehmen in der ganzen Welt.


Freitag | 24. Februar 2017

14:00

Begleiten, fördern, entwickeln – Christliche Young Professional-Angebote in Deutschland

15:00

Beruf und Familie – Den Spagat wagen? (Leader-Dialog)

Katja Hof, Geschäftsführerin Franz Hof GmbH

Katja Hof, Jahrgang 1976 ist Geschäftsführerin der Franz Hof GmbH. Seit 2006 führt sie das knapp 60jährige Familienunternehmen in zweiter Generation und setzt regional Maßstäbe im metallverarbeitenden Gewerbe. Unter ihrer Führung hat sich die Mitarbeiterzahl auf 80 verdoppelt und der Maschinenpark stark modernisiert. Cleveres Wachstum und stetige Innovation treiben sie an. Getreu ihrem Lebensmotto „Menschen Impulse geben“ ist es ihr Herzensanliegen, insbesondere Frauen Mut zu machen, an sich und ihre Werte zu glauben, im Glauben mutig voranzugehen und ihr persönliches Umfeld bewusst zu gestalten. Als Mutter von zwei Kindern leiten sie ihr wertorientiertes Handeln und ihre Führungsqualitäten auch im zufriedenen familiären Kontext. Im Stiftungsrat der Jordan Stiftung in Kempten engagiert sie sich ehrenamtlich.


15:00

Authentisch leben als Christ im Beruf (Leader-Dialog)

Hermann Butting, Präsident Butting Gruppe

Hermann Butting steht seit dem Jahr 2000 in siebter Generation an der Spitze der Unternehmensgruppe. Der gebürtige Knesebecker und graduierte Diplom-Kaufmann absolvierte eine Zusatzausbildung zum Schweißfachingenieur. Neben einer soliden Fachkompetenz, so die Überzeugung von Hermann Butting, sind die gelebten Werte sowie der Charakter entscheidend für den nachhaltigen Erfolg einer Führungsaufgabe und eine gute Zusammenarbeit im Unternehmen.

 

Unter seiner Führung entwickelte sich BUTTING von einem rein deutschen Unternehmen zu einer zunehmend international aufgestellten Gruppe. Die Anzahl der BUTTING-Belegschaft wuchs von ca. 900 Mitarbeitern im Jahr 2000 auf heute über 1.900.

„Wir wollen Sinn und Wohlstand an unseren Standorten stiften. Dies kann nur gelingen, indem wir unsere Kunden unterstützen erfolgreich zu sein!“, ist Hermann Butting überzeugt.

Bereits 2006 erhielt Hermann Butting die Bad Emstaler Ehrennadel in Gold als Auszeichnung auf dem ersten Bad Emstaler Werte-Kongress durch den Kongressveranstalter TOP-Forum Dr. Fuhr und dem Bürgermeister der Stadt Bad Emstal (Ralf Pfeiffer).

Im Jahr 2009 war Hermann Butting erneut Preisträger. Ihm wurde der Wertepreise durch den Kongress christlicher Führungskräfte als eine Auszeichnung für eine Führungskraft, die auf vorbildliche Weise christliche Werte verwirklicht, verliehen.

 

Hermann Butting wurde am 16.11.1964 in Wittingen geboren und ist seit 1989 glücklich verheiratet mit Heike Butting. Das Paar hat drei Töchter und lebt in Gifhorn.


18:45

Die digitale Transformation aller Lebens- und Arbeitsbereiche (Vortrag) – Was bedeutet das für meine Zukunft?

Prof. Dr. Klaus Henning, Senior Berater und Gesellschafter, P3 OSTO GmbH

Prof. Klaus Henning studierte Elektrotechnik und Politische Wissenschaften, hatte bis 2010 den Lehrstuhl für Informationsmanagement im Maschinenbau an der RWTH Aachen inne und leitete das Zentrum für Lern- und Wissensmanagement der RWTH. In mehreren Beiräten und Aufsichtsräten verschiedener Organisationen, Unternehmen oder Hochschulen tätig. Seine Arbeitsschwerpunkte liegen unter anderem in den Bereichen Vorstands- und Hochschulberatung und im Projektmanagement großer Kooperationsverbünde.


Samstag | 25. Februar 2017

11:00

Arbeit, Familie, Gemeinde, Freizeit – Wie kann ich allen gerecht werden? (Leader-Dialog)

Martin Dürrstein, Vorstandsvorsitzender Dürr Dental AG

Martin Dürrstein führt die Dürr Dental AG seit 2003 in dritter Generation. In dieser Zeit ist das Unternehmen stark international gewachsen und wurde (2013 und 2015) von der Wirtschaftswoche mit dem TOP100 Mittelstandspreis ausgezeichnet. Neben Auszeichnungen für den wirtschaftlichen Erfolg erhielt das Unternehmen auch den N-TV Award für soziale Verantwortung sowie den Nachfolgepreis von Harvard Germany.

Martin Dürrstein ist Bundesschatzmeister der Gideons und Vorsitzender von Mercy Ships Deutschland e.V.. Er ist verheiratet und Vater von vier Kindern.


Esther Dürrstein, Personal Coach, Familienmanagerin, angehende Eheberaterin

Esther Dürrstein wurde als Unternehmerkind geboren und geprägt. Ihr Mann Martin ist Vorstandsvorsitzender des Familienunternehmens Dürr Dental. Gemeinsam haben sie vier Kinder.

Diese Themen liegen ihr auf dem Herzen:

  • Entwicklung der eigenen Persönlichkeit und Identität
  • Young Generation (Berufung, Lebensplanung)
  • Ehe,- Beziehung,-und Familiengeflecht
  • Herausforderungen zwischen Unternehmen und Familie

11:00

Vom jungen Talent zur Führungskraft (Leader-Dialog)

Stefan Glave, Geschäftsführender Gesellschafter Glave Gruppe

Stefan Glave, lebt und arbeitet in Norden, Ostfriesland, als Geschäftsführer und Inhaber einer mittelständischen Unternehmensgruppe. Er ist mit Iris Glave verheiratet. Gemeinsam haben sie 4 Kinder. Er engagiert sich in der regionalen Wirtschaft/IHK und in der Kommunalpolitik auf verschiedenen Ebenen und ist Mitglied der Gemeindeleitung der Freien evangelischen Gemeinde Norden.

Glave ist Berater und Coach sowie Begleiter von Unternehmens-Gründern mit folgenden Themenschwerpunkten: 

  • Mitarbeiterführung
  • Umgang/Führen mit Werten
  • Finanzen/ Umgang mit Krisen, Firmensanierung, Reorganisation,
  • Organisation (privat/beruflich, Familie, Gemeinde),
  • Spiritualität/geistliche Lebensführung

Persönliches Coaching

Die Leiter von morgen werden mit immer neuen Herausforderungen konfrontiert. Darauf bereitet die klassische Ausbildung nicht vor. Deshalb bietet der Kongress Young Professionals kostenloses persönliches Coaching an. Erfahrene Coaches geben Entscheidungshilfen, sensibilisieren für mögliche Zukunftsszenarien, helfen bei der Klärung von Erwartungen und unterstützen bei der Gestaltung der Karriere- und Lebensplanung.

Ein Coaching-Gespräch dauert 30 Minuten. Die Anmeldung dazu ist über myKcF und ab Kongressbeginn in der YP-Lounge möglich.

Typ-Beratung

Kleider machen Leute – das gilt auch im Berufsleben. Aber wie sieht das richtige Business-Outfit aus? Was wirkt professionell und kompetent? Welche Farben eignen sich für welche Persönlichkeit und welchen Rahmen?

Professionelle Typ-Berater geben praktische Tipps zum richtigen Outfit!

Eine Typ-Beratung dauert 30 Minuten. Einmaliges Kongressangebot: 20 Euro.
Termine können über myKcF oder ab Kongressbeginn in der YP-Lounge vereinbart werden.

Patenschaften

Der Kongress christlicher Führungskräfte möchte junge Nachwuchstalente fördern, die eine verantwortungsvolle Position im Beruf anstreben. Studenten können aber oft aus finanziellen Gründen nicht teilnehmen. Deshalb gewinnen wir Paten, die die Gebühr für einen Studenten übernehmen und einen Kongressbesuch ermöglichen.

Wenn Sie als Pate einen oder mehrere Studenten dabei unterstützen möchten, sich durch die Teilnahme am Kongress auf eine mögliche Führungsaufgabe vorzubereiten, registrieren Sie sich hier. Die Teilnahme für einen Studenten kostet 98,- Euro. Eine Patenschaft ist mit keinen weiteren Verpflichtungen verbunden.

Wenn Sie als Student von einer Patenschaft profitieren möchten, schreiben Sie uns eine E-Mail mit Angabe Ihrer persönlichen Daten, der Studienrichtung und einer kurzen Begründung.

Wir stellen den Kontakt zwischen Pate und Student her und würden uns freuen, wenn Sie sich auf dem Kongress bei einer Tasse Kaffee persönlich kennenlernen.

Download: Flyer Patenschaft (pdf)

Ansprechpartner

Kongress christlicher Führungskräfte
Steinbühlstraße 3 · 35578 Wetzlar

Dorothea Walter

Vorstandsmitglied des Kongresses


T: 06441 915-555
F: 06441 915-558